Freitag, 2. Oktober 2015

Bunte Herbstblätter

Wenn ich neue Stempel habe, probiere ich sie oft erstmal aus, bevor ich mich an ein Projekt setze.
Ich schaue ganz gern, wie sie unterschiedlich coloriert wirken und wie sie sich verarbeiten lassen.
Hier hab ich nun einen Stempel, der wirklich immer total schön wirkt...und so ist diesmal nichts im Müll gelandet und ich hab all meine Versuche zu Karten verarbeitet...*freu*


CAS sieht man von mir ja nicht so oft, aber zwischendurch mache ich das ganz gern.



Coloriert habe ich wieder mit Polycolorstiften...für jedes Blatt habe ich drei Töne verwendet.
Der Schriftzug stammt von der selben Stempelplatte.



Bei dieser Karte habe ich mich auf zwei Farben beschränkt...es sind wieder drei Töne pro Blatt.
Der Schriftzug ist mehrfach gestanzt und aufeinandergeklebt...das Blatt ist ebenfalls gestanzt.



Hier habe ich die gleichen Farben wie weiter oben gewählt, aber einen anderen Text (ebenfalls von der selben Stempelplatte). Außerdem habe ich die Blätter noch mit dem Wink of Stella Brushpen bearbeitet, was ihnen einen super schön zarten Glitzereffekt verleiht und die Farben intensiviert.



Hier sind die Blätter ausgeschnitten und auf Quadrate geklebt. Das Textquadrat hat noch ein paar Pailletten zur Deko in den passenden Farben bekommen. Das Stempelset, auf dem
auch noch einige andere wunderschöne Blätter sind, ist von *Create a smile*








Danke für's Anschauen
Liebe Grüße
eure Kersten








1 Kommentar:

  1. Ein einfaches aber absolut effektvolles Stempelmotiv das sich bestimmt für unendlich viele Gelegenheiten verarbeiten lässt! Deine ersten Versuche sehen alle sehr vielversprechend und wunderschön aus!
    GLG Rosi

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen lieben Kommentar und die Zeit, die Du dir dafür nimmst!
Liebe Grüße
Kersten