Montag, 22. August 2016

Goldene Hochzeit

Hallo ihr Lieben,

im Bekanntenkreis stand mal wieder eine Goldene Hochzeit an. Ich habe mich entschieden 
mal eine Karte zu werkeln, ohne die obligatorische *50* irgendwo drauf. Hier sollten 
nur die Farbe und das Motiv sprechen. 


Die Karte ist nur in den Farben Creme und Gold gehalten...außerdem ist alles was Gold ist, embosst....vom Schrift-Hintergrund bis zum Hauptmotiv und dem Spruch.
Für die Mattung habe ich cremefarbenen Karton mit den Kanten durch ein 
Versamark-Stempelkissen gezogen und ebenfalls mit dem gleichen Pulver embosst, 
wie die Motive...dadurch ensteht eine schöne Einheit. 
 Hier sind nur Stempel von Impression Obsession verwendet...es gibt da wirklich sooooo tolle.


Den Spruch habe ich auf Vellum (starkes Transparentpapier) aufgebracht...so wird das 
Motiv nicht verdeckt und er ist trotzdem gut les- und sichtbar. Das Embossen klappt auch 
auf diesem Material gut...man sollte lediglich etwas vorsichtig mit der Hitze sein 
und den Fön nicht zu lange auf eine Stelle halten. Noch ein paar Pailletten....und fertig.

Natürlich lässt sich die Karte auch wunderbar für eine Silberhochzeit in silber gestalten....oder 
in einer, entsprechend dem Anlass, anderen Farbe.


Wenn ihr Lust auf's Nachbasteln habt, hier gibt es die Zutaten:







Und nun viel Spaß dabei!!!
Liebe Grüße
eure Kersten







Kommentare:

  1. oh die ist ja wunderschön und sehr edel gestaltet,sieht klasse aus.Da kann sich das Jubelpaar aber freuen.

    Glg Petra

    AntwortenLöschen
  2. Eine sehr hübsche und für den Anlass perfekte Karte.

    Liebe Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  3. Eine echt goldige Karte!!! Perfekt zur Goldhochzeit und eine 50 braucht nicht mehr sein!
    Sei lieb gegrüßt von Eva!

    AntwortenLöschen
  4. Deine Karte ist genau richtig zur Goldhochzeit.... edel, sehr sehr edel.
    Ich wünsche dir eine schönes sonniges Wochenende
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kersten,
    die Karte ist wunderschön geworden und so edel dazu *wow*
    Viele liebe Grüße
    Johanna

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen lieben Kommentar und die Zeit, die Du dir dafür nimmst!
Liebe Grüße
Kersten