Dienstag, 25. Oktober 2016

Igelgrüße

Hallo ihr lieben Kreativen,

heute wird's für's Stempellädle-DT herbstlich. Ich habe euch süße Igel mitgebracht.
Für die Stempel gibt es auch, wie inzwischen sehr häufig, passende Stanzschablonen. 
Das perfekte Austanzen der Abdrücke geht eigentlich sehr einfach. Inspiriert durch meine 
Facebok Freundin Grit, die den Tipp neulich gepostet hat, greife ich das Thema hier noch 
einmal auf und zeige euch in einer kleinen Fotostrecke, wie das funktioniert...da es doch 
noch viele gibt, die sich etwas schwer damit tun.


Hier seht ihr das fertige Ergebnis. Der Hintergrund ist geprägt...der Wimpel eine 
Stanzschablone von Lawn Fawn, den ich noch mit etwas Leinengarn dekoriert habe.


Koloriert habe ich mit Polycolor Stiften von Lyra und Künstlerterpentin.
Aufgeklebt sind die einzelnen Teile mit verschieden dicken Abstands Pads.

Und jetzt zeige ich euch das Ausstanzen

Das sind die Sets, mit denen ich arbeiten werde.


Ich kurbel die benötigte Stanzschablone durch die Big Shot und erstelle mir eine Schablone (links)


Jetzt wird gestempelt....hier mit Memento Tuxedo Black, damit beim Kolorieren nichts verschmiert (wegen dem Künlerterpentin)


Nun geht es an's Kolorieren....


...auf das fertige Motiv die Schablone möglichst genau anlegen...


...und die Stanzschablone auflegen...sie rastet perfekt in die Pappschablone ein.
Nun sollte nichts mehr verrutschen...notfalls das Ganze mit etwas Washi Tape fixieren.


Durch die Big Shot kurbeln....


....und fertig.

Ich hoffe, ich habe das verständlich erklärt...und Danke noch mal an Grit für die tolle Idee.
Und jetzt viel Spaß beim Nachmachen!


Die Zutaten für meine Karte gibt es hier:





Danke für's Anschauen
Liebe Grüße
eure Kersten







Kommentare:

  1. Eine total schnuckelige Karte! Sieht toll aus!
    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  2. Die Igel sind einfach zuckersüß und du hast auch wieder eine richtig tolle Karte geschaffen :)
    Viele liebe Grüße
    Johanna

    AntwortenLöschen
  3. Deine Igelchen sind total süß und wunderschön hast du sie auf dem Wimpel untergebracht!! Danke auch für den Tip, sowas kann man immer gebrauchen ;)
    LG Rosi

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen lieben Kommentar und die Zeit, die Du dir dafür nimmst!
Liebe Grüße
Kersten