Mittwoch, 6. Januar 2016

Charlie

Ein lieber Freund hatte vor einiger Zeit Geburtstag und zu solchen Anlässen (Männergeburtstage) hole ich ganz gern mal meinen Charlie Chaplin Stempel von Deep Red aus der Schublade.
Inzwischen ist er ja eine Rarität, da die Firma ihn nicht mehr herstellt.
Die Karte ist schnell gemacht...also ideal, wenn es mal fix gehen muss.


 Stempelpapier und Grundkarte wirken auf dem Foto recht weiß, sind aber im Original cremefarben.
Gestempelt habe ich den Charlie mit Archival Ink Coffee...ebenso den Schriftzug.
Das Hauptmotiv, wie auch die Designpapiere sind gemattet.

Die Ränder vom Hauptmotiv und den Designpapieren habe ich distresst und anschließend noch mit etwas Stempelfarbe bearbeitet. Zur Deko fand ein Eyelet noch seinen Platz.


Um das Ganze noch ein wenig aufzupeppen, habe ich vor dem Aufkleben auf die Basiskarte noch etwas Leinenband um den Karton gewickelt und das Schildchen mit dem Geburtstagsgruß dran befestigt.







Danke für's Anschauen
Liebe Grüße
eure Kersten








Kommentare:

  1. Ich liebe solche Karten, Charly ist klasse als Motiv und du hast ihm mit deinen tollen Papieren einen Super schönen Rahmen gegeben. Wunderschön gemacht, liebe grüsse Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Eine supergelungene "Männerkarte" liebe Kersten, gefällt mir sehr!
    Schicke liebe Grüße, herzlichst die Eva!

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Männerkarte!! Die Farben und der Charlie Stempel sind genial!!

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen lieben Kommentar und die Zeit, die Du dir dafür nimmst!
Liebe Grüße
Kersten