Samstag, 30. November 2019

Keksdosen

Hallo ihr lieben Kreativen,

Hauptthema für meinen heutigen Design-Team-Beitrag ist wieder das Designpapier. Diesmal habe ich super schöne Keks-Motive....und wozu eignen die sich besser, als damit eine Verpackung zum Verschenken von Keksen zu werkeln.


Ich hatte noch zwei leere Teedosen in meinem Fundus. Sowas hebe ich immer auf....könnte man ja noch mal gebrauchen...😉
Die Dose links habe ich zunächst mit Cardstock umklebt und dann Motive aus dem Designpapier ausgeschnitten, gemattet und aufgeklebt.
Auf die rechte Dose habe ich das Designpapier in entsprechender Größe zugeschnitten und direkt aufgeklebt.  Zum Kleben des Papiers ist bei beiden Dosen extra starkes Klebeband zum Einsatz gekommen.


Dekoriert habe ich mit Schleifen und kleinen Dekoteilen. Die Deckel sind ebenfalls mit Designpapier und Cardstock beklebt. Hierfür habe ich die Rückseiten bzw. Bordüren des Papiers verwendet. So lassen sich doch toll selbst gebackene Kekse verschenken, oder was meint ihr? 

Ich wünsche euch ein wunderschönes Adventswochenende.
Bleibt schön kreativ!
Liebe Grüße
eure Kersten




Donnerstag, 21. November 2019

Advent-Goodies

Hallo ihr lieben Kreativen,

wer mich kennt, weiß, dass ich unheimlich gerne kleine Goodies verschenke....und wann kann man das besser ausleben, als in der Adventszeit.
Heute habe ich euch zwei davon mitgebracht. Das Hauptaugenmerk liegt diesmal auf dem Designpapier, aber......eine kleine Besonderheit habe ich trotzdem noch mit eingebaut.


 Auf den ersten Blick ist es eine etwas unspektakuläre Schachtel, die ich mit Designpapier, Schleife, Glöckchen und ausgestanzter Schneeflocke dekoriert habe........


..........aber öffnet man sie, kommt neben den 4 Maxi-Teelichtern Acetat zum Vorschein, das ich mit Versamark bestempelt und mit silbernem Pulver embosst habe.


Ich finde, das sieht total klasse aus. Man muss allerdings drauf achten, dass man hitzebeständiges Acetat verwendet.


Eine kleine Schachtel, in der der sich Teebären und Kekse verstecken, habe ich aus der Rückseite des für die Teelichter-Schachtel verwendeten Designpapiers gemacht. Ein coloriertes Stempelmotiv gibt den weihnachtlichen Touch.

Habt ihr Lust, die Teelichter-Schachtel nachzuwerkeln?
Hier ist der Link zum Video-Tutorial von Alexandra Grape:


Ich wünsche euch viel Spaß beim Basteln.
Bleibt schön kreativ!
Liebe Grüße
eure Kersten



Sonntag, 10. November 2019

Plätzchen

Hallo ihr lieben Kreativen,
nun geht es mit großen Schritten auf die Adventszeit zu und für meinen heutigen DT-Beitrag habe ich schon mal die ersten Plätzchen für euch vorbereitet.
Wenn auch nur auf einer Karte, aber lecker sehen sie trotzdem aus, oder?


Der traumhafte Stempel ist von Impression Obsession...eine meiner Lieblingsfirmen.
Gestempelt habe ich mit Memento Tuxedo Black und coloriert mit Buntstiften von Spectrum Noir und Castle Art Supplies.......und diesmal ganz ohne Verblendmedium.
Kariertes Designpapier und rote Mattungen rahmen das Motiv und eine Schleife durfte diesmal auch nicht fehlen.


Der kleine Anhänger im Motiv sowie das Grußlabel sind mit Versamark gestempelt und mit goldenem Pulver embosst, was allem noch einen festlicheren Touch verleiht.


Habt ihr auch schon weihnachtliche Projekt in Arbeit?
Ich wünsche euch viel Spaß beim Werkeln.
Bleibt schön kreativ!
Liebe Grüße
eure Kersten





Montag, 21. Oktober 2019

Wenn es mal fix gehen muss.....

Hallo ihr lieben Kreativen,

ihr kennt das bestimmt auch: da kommt die liebe Nachbarin mit einer spontanen Einladung für den Abend....und man hat ausgerechnet dann natürlich weder ein passendes Kärtchen noch ein Mitbringsel zur Hand.


In solchen Situationen helfe ich mir gern mit Designpapier. Daraus lässt sich immer eine schnelle Karte und auch eine Verpackung für ein kleines Mitbringsel zaubern.
Einen Piccolo oder etwas Süßes habe ich immer für solche Notfälle im Haus. 
Für die Karten habe ich jeweils die Vorder- und Rückseite eines Designpapiers verwendet.
Bei den kleinen Kakteen sind auch noch Buntstifte zum Einsatz gekommen. Mit ein paar Pailletten, Glitzersteinen, Schleifenband und einem gestempelten Gruß lassen sich wunderbar noch ein paar Akzente setzen und schon können die Karten sich sehen lassen. Für die Verpackung habe ich ein paar Stücke Designpapier gemattet und auf allen vier Seiten aufgeklebt.


Das linke Designpapier habe ich als Hintergrund für die linke Karte verwendet.....und das rechte Designpapier entsprechend für den Hintergrund der rechten Karte.


Das sind die Gegenseiten der obigen Designpapiere. Die kleinen Kakteen links habe ich zum Teil noch coloriert und befinden sich gemattet als Ausschnitt auf der rechten Karte. Das rechte Designpapier hatte schon von vornherein eine tolle Aufteilung, die ich mir zunutze gemacht und nur ein wenig angepasst habe. Damit habe ich die Karte links und die Piccolo-Verpackung dekoriert,



Vielleicht konnte ich euch mit meiner schnellen Lösung inspirieren....es würde mich freuen!
Viel Freude beim Nachwerkeln

#isupportdesignnotcrime
#weloveyourdesigns


Bleibt schön kreativ!
Liebe Grüße
eure Kersten








Donnerstag, 10. Oktober 2019

Mahlzeit!

Hallo ihr lieben Kreativen,

heute habe ich wieder einen Beitrag für das Stempellädle Design-Team für euch.
Und es geht wieder herbstlich zu. Meine kleiner Freund auf der Karte tut sich gerade an seinen Vorräten gütlich.


Verwendet habe ich für die Karte verschiedene Sets von Gerda Steiner Designs.
Der Hintergrund ist in der Emboss-Resist-Technik gestaltet. Dafür habe ich kleine Blätter mit Versamark gestempelt....mit Pulver klar embosst und anschließend mit Stempelfarbe und Jumbo Dauber gewischt. Die Stempelmotive sind wie immer mit Memento Tuxedo Black gestempelt, mit Buntstiften coloriert und passenden Dies ausgestanzt.


Hinterlegt habe ich die Motive mit Kreisen aus Cardstock, die ich etwas versetzt zusammengeklebt und am Kartenrand abgeschnitten habe. Der helle Kreis hat noch ein paar Sprenkel mit Stempelfarbe bekommen. Ab und an arbeite ich ganz gern mal mit Schleifen....und hier fand ich sie passend.
Ich hoffe, ihr habt ein wenig Spaß an meiner herbstlichen Karte und Lust sie nachzubasteln.

#isupportdesignnotcrime
#weloveyourdesigns

Bleibt schön kreativ!
Liebe Grüße
eure Kersten







Montag, 30. September 2019

Herbstfeeling

Hallo ihr lieben Kreativen,

mögt ihr die Herbstfarben auch so sehr wie ich?
Meinen heutigen DT-Beitrag für das Stempellädle habe ich in schönen Braun-Tönen mit ein paar farbigen Akzenten gehalten.


Den Hintergrund habe ich mit Cardstock und einem großen Hintergrundstempel mit Vichykaromuster  gestaltet. Die Rahmen sind ausgestanzt und versetzt aufgeklebt. Das Motiv habe ich wie immer mit Memento Tuxedo Black gestempelt, mit Buntstiften und Verblendmedium coloriert und mit den passenden Dies ausgestanzt. Aufgeklebt ist es mit Abstandspads.


Die Blätter sind ebenfalls ausgestanzt und am Rand mit etwas Stemeplfarbe geinkt. Aufgesetzt mit Abstandspads und mit einem Leinenfaden dekoriert bilden sie einen schönen Akzent. Noch ein paar passende Pailletten und ein Textlabel......und ein herbstlicher Gruß kann auf die Reise gehen.


#isupportdesignnotcrime
#weloveyourdesigns


Bleibt schön kreativ!
Liebe Grüße
eure Kersten






Samstag, 21. September 2019

Erste Hilfe für Schnupfennasen

Hallo ihr lieben Kreativen,
hier oben im *hohen* Norden haben wir bereits den ersten Herbststurm hinter uns und das habe ich zum Anlass genommen und eine vorsorgliche *erste Hilfe* für Schnupfennasen gewerkelt.
Ein Tutorial verlinke ich euch am Ende des Beitrags.


Die Schachteln sind fix mit dem Envelope Punch Board hergestellt. Ich habe sie mit etwas Designpapier bezogen und mit Stempelmotiven dekoriert.
Die Motive sind mit Memento Tuxedo Black gestempelt, mit Bunstiften coloriert und mit den passenden Dies ausgestanzt.


Den Wellenkreis-Rahmen habe ich mit Hilfe zweier Schneideschablonen  selber gemacht und aufgeklebt.


Die Box ist ganz bequem nachzufüllen.




Mit so einer Box zaubert man einer Schnupfennase bestimmt ein Lächeln ins Gesicht.

#isupportdesignnotcrime #weloveyourdesigns

Viel Spaß´beim Nachbasteln!



Bleibt schön kreativ!
Liebe Grüße
eure Kersten