Dienstag, 20. Februar 2018

Lieblings-Technik

Hallo ihr lieben Kreativen,

heute habe ich mal wieder was in einer meiner Lieblings-Techniken für euch: 
der Emboss-Resist-Technik. 
Das verwendete Stempel- und Stanzen-Set eignet sich für unendlich viele Gelegenheiten, so dass man für Notfälle immer ganz fix eine passende Karte gemacht und zur Hand hat.


Wie für die Emboss-Resist-Technik typisch, habe ich die Motive....hier die Blätter....zunächst mit Versamark gestempelt und klar embosst. Um diesen Kreis auf die Karte zu bekommen wird mit einer Stanze aus einem Stück Schmierpapier, oder was ihr sonst so an Resten habt, eine Schablone hergestellt  und mit etwas Washi-Tape entsprechend fixiert. Gewischt habe habe ich mit den Distress Oxides, was schöne kräftige Farben ergibt. Mit leicht angefeuchtetem Küchenpapier lässt sich die überschüssige Farbe von den embossten Bereichen gut wieder entfernen.


Das *YOU* habe ich aus schwarzem Cardstock ausgestanzt, aufgeklebt und mit einem Text, der aus dem passenden Stempelset stammt und auf dem gleichen Cardstock weiß embosst wurde, ergänzt. 
Den Feinschliff bekommt die Karte durch farblich passende Mattungen, Sequins und Schleifen.


Verwendet habe ich für meine Karte folgende Zutaten:
Die MFT-Sets werden in den nächsten Tagen im Shop zu haben sein!
My Favorite Things Schneideschablonen: http://ssl.stempellaedle.de/shop/682-my-favorite-things




Liebe Grüße 
eure Kersten









Kommentare:

  1. Hallöchen,
    wow, deine Karte sieht upr schick aus, toll!
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  2. WOW die Karte ist ein Traum, unglaublich schön, liebe Kersten. Die Wirkung ist der Hammer, genial gemacht !!!

    Viele liebe Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit für einen Kommentar nimmst.

Hinweis:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.

DATENSCHUTZHINWEIS: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion hinterlässt Du personenbezogene Daten und erklärst Deine Einwilligung, dass diese Daten von Google verarbeitet werden.

Mehr Informationen zum Datenschutz erhälst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google