Sonntag, 10. September 2017

Herbstliche Milchtüten

Hallo ihr lieben Kreativen,

der Herbst hält ja nun langsam Einzug und macht Lust auf entsprechende Farben. Ich habe für euch ein paar Goodie-Verpackungen mit den süßen Eichhörnchen von Gerda Steiner gewerkelt, die ich total liebe...die sind soooo süß!


Es sind 3 verschiedene Milchtüten, die ich aus weißem Fotokarton ausgestanzt (auch wenn es auf dem Foto teilweise anders wirkt...) und mit Designpapier-Resten in Herbstfarben dekoriert habe.


Hier habe ich das niedliche Eichhörnchenmotiv mit Polycolorstiften und Künstlerterpentin coloriert, mit einer Kreiststanze mit genähtem Rand ausgestanzt und mit einem dunkelbraunen Wellenrandkreis hinterlegt. Aufgeklebt ist das Motiv mit Abstandspads...Blatt und Text mit Flüssigkleber. Der Verschluss (dafür eignen sich auch super Foldback-Klammern) hat zur Dekoration noch ein wenig farblich passendes Band bekommen.


Hier habe ich das Motiv nach dem Colorieren mit der passenden Stanze ausgestanzt und ebenfalls mit Abstandspads aufgeklebt...ebenso wie die Blätter und Eicheln.


Und hier habe ich wieder die Kreisstanzen bemüht, die einen tollen Rahmen für die süßen 
Motive bilden. Auch hier habe ich mit Abstandspads gearbeitet.


Ich hoffe, ich habe euch ein bisschen Lust auf herbstliche Basteleien 
gemacht und wünsche euch viel Spaß dabei.

Für mein Projekt habe ich diese Materialien aus dem Lädle verwendet:






Liebe Grüße
eure Kersten







Kommentare:

  1. Sehr schöne Herbstfarben und die Eichhörnchen sind total süß.
    Diese Verpackung habe ich noch nie gemacht, aber schon sehr oft bei anderen Bloggern gesehen.
    Liebe Grüße Corinna

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen,

    deine Milchtüten sind dir super gelungen. Die Eichhörnchen sind aber auch zu knuffig!
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  3. Huhu liebe Kersten... deine Goodie Verpackungen sehen ganz große Klasse aus.... zauberhaft bis ins Detail... super schöne Motive, die du verwendet hast.
    Lieben Gruß von Anja

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen lieben Kommentar und die Zeit, die Du dir dafür nimmst!
Liebe Grüße
Kersten