Freitag, 29. September 2017

Herbstblätter

Hallo ihr lieben Kreativen,

der Herbst schreitet sichtbar voran und lässt seine Farben leuchten. Das habe ich in meinem 
heutigen Design-Team-Projekt versucht einzufangen. Gefunden habe ich diese Idee auf 
Pinterest und das hat mich auch mal wieder daran erinnert, welch schöne 
Prägungen man ganz einfach mit dem Falzboard machen kann.


Für die Prägung wird der Cardstock mit der Rückseite nach oben diagonal von Ecke zu Ecke an einer Falzrille angelegt und die Linien in gleichmäßigen Abständen bis zum Ende gezogen. Zuvor habe ich aber noch den Spruch aufgestempelt. Dieser ist aus einem alten Set von Flourishes und gibt es leider nicht mehr.....aber hier passen viele andere Texte auch.


Die Blätter sind ausgestanzt und anschließend mit Distress-Stempelfarben und Schwämmchen eingefärbt worden. Aufgeklebt habe ich sie mit Flüssigkleber und Abstands-Pads.


Den Abschluss bilden eine passende Mattung und ein paar Sequins.




Habt ihr auch Lust auf Herbstfarben?

Folgende Zutaten habe ich für mein Projekt verwendet:






Liebe Grüße
eure Kersten









Kommentare:

  1. Total schöne Karte und die gefärbten Blätter sind dir echt toll gelungen!
    Der Spruch ist ja auch mal megatoll!
    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    Corinna

    AntwortenLöschen
  2. Ein perfektes Herbstkärtchen liebe Kersten!
    Die Blätter sind Dir sensationell und täuschend echt gelungen!
    Es grüßt Dich eine begeisterte Eva!

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön hier gibt`s die tolle Karte ja auch, mit dem google blog komm ich gar nicht zurecht.
    Die Blätter sehn ganz toll aus und richtig shön nach "Indian Summer".
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  4. OMG was für eine traumhaft schöne Karte, gesehen und gleich verliebt. Die Blätter schauen gigantisch aus, die Prägung im Hintergrund finde ich genial, der Spruch ist wahnsinnig schön, das Layout ist perfekt und spannend und die Farben sind wunderbar. Dickes Lob an Dich, liebe Kerstin. Die Karte ist ein HINGUCKER !!!

    Begeisterte Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit für einen Kommentar nimmst.

Hinweis:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.

DATENSCHUTZHINWEIS: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion hinterlässt Du personenbezogene Daten und erklärst Deine Einwilligung, dass diese Daten von Google verarbeitet werden.

Mehr Informationen zum Datenschutz erhälst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google